imescc

Intelligente Steuerungstechnik rüstet die Gestängetiefpumpe für die Zukunft

Die Wirtschaft braucht Innovationen um voranzukommen und zu bestehen. Als Partner der Wirtschaft fühlen wir uns zu Höchstleistungen verpflichtet.

Daneben haben wir immer auch den verantwortungsvollen Umgang mit Energie und Ressourcen im Blick.

  • Der Markt fordert zunehmend intelligente Pumpensteuerungen
  • Die heutigen Ölförderpumpen bieten großes Einsparpotential im Pumpverhalten

Unser Ziel war die Entwicklung energieoptimierter Steuerungstechnik und Störungsmanagement für Gestängetiefpumpen, auch Pferdekopfpumpen genannt, die eine optimale Anpassung der Pumpentätigkeit an den Zufluss und die Ausbeute ermöglicht:

Entwicklung einer Steuerungsmöglichkeit,

  • die den Antrieb ständig und vorausschauend auf die aktuelle Förderung abstimmt
  • die gleichzeitig den technischen Zustand der Anlage beobachtet, sich abzeichnende Fehlersituationen meldet
  • die bei schweren Störungen die Pumpe sofort abschaltet.

 

Pferdekopfpumpe

 

Diese Entwicklung bedient die Forderungen nach Energieeffizienz und höchster Zuverlässigkeit der Ölförderfirmen. Bei exakter Steuerung ist eine Einsparung an Elektroenergie von 30% realistisch!

 

Möchten Sie mehr erfahren? Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns auf Sie!