RFID-Technologie

Optimierung von Logistikprozessen

Die Möglichkeiten der Ortung und Identifikation

Optimierung von Logistikprozessen durch Ortung und Identifikation

Absolute Transparenz ist Voraussetzung und bedeutet auch die eindeutige Kennung von Ware und ihre lückenlose Verfolgung sowie die digitale Übermittlung und Verarbeitung von Daten.

Herkömmliche Systeme sind jedoch in ihrer Anwendung begrenzt. Folgen für ein Unternehmen sind erhöhte Suchzeiten, Fehllokalisation von Bestandsmengen, erschwerte Inventur, Bindung von Personal und suboptimale Lagerplatznutzung. Im sogenannten Blocklager ist die Kennzeichnung von Lagerorten kaum noch anwendbar.

Neuzeitliche Systeme stellen für sämtliche Gebäude und Freigelände eine lückenlose Waren-, Fahrzeug- und Equipmentidentifikation sicher.

Individuelle Sonderentwicklungen zur Optimierung von Logistikprozessen

Individuelle Anwendungsmöglichkeiten der Identifikation, Kennzeichnung, Optimierung von Produktionsabläufen und/oder Ortung, Dokumentation von Warenströmen bzw. Flurförderzeugen und Transportfahrzeugen bietet die fiwa)group.

Durch eine Reihe von Sonderentwicklungen an RFID- Transpondern bis hin zu mobilen Temperaturmessungen und Wiegesystemen, sind beinahe alle Anwendungsszenarien lösbar.

Entsprechend der Aufgabenstellung und Anforderung bzw. Betriebssituation werden praktikable und kosteneffiziente Applikationen umgesetzt. Mit unterschiedlichen Technologieansätzen können somit beinahe alle Anforderungen erfüllt werden.

 

Beispiel In-/ Outdoor-Ortung

 

Indoor-Ortung Outdoor-Ortung


Vorteile/ Nutzen: 

  • Lückenlose Überwachung von Orts- und Statusveränderungen
  • Verkürzung der Suchzeiten
  • Reduktion von Umlagerprozessen
  • Optimierung des Verkehrsflusses

Beispiel Fahrzeugortung und Laufzeitmessung

Fahrzeugortung und Laufzeitmessung
 
Vorteile/ Nutzen:
  • Vermeidung von Staubildung
  • Unfallverhütung
  • Optimierte Betriebseinsätze
  • Reduzierung von Verlusten
  • Hohe Ortungsgenauigkeit

 

Beispiel Kollisionsschutz

Kollisionsschutz

 

Vorteile / Nutzen:

  • Sichere, kollisionsfreie Fahrt
  • Reibungslose Abwicklung des Containerumschlags
  • Kostenersparnis durch Verringerung der Reparaturkosten
  • Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit, geringere Ausfallzeiten

Beispiel Fertigungsaufträge

Fertigungsaufträge

 

Vorteile / Nutzen:

  • Vollständige Abarbeitung
  • Keine Leerlaufzeiten
  • Reduzierter Inventuraufwand
  • Automatische Dokumentation
  • Minimierte Suchzeiten
  • Verringerung menschlicher Fehler und Reduzierung von Verlusten

Zu dem Thema gehört u.a. auch die Funkscanner-Ortung, Ortung metallischer Objekte, Chargenverfolgung, Produktion und Automatisierung sowie die Fahrzeug- und Maschinenwartung bzw. Personenortung.

Für weitere Anwendungen der Identifikation lesen Sie auch unseren Newsletter IV/ 2014 zum Thema der "Lückenlosen Produktionsverfolgung" oder den Artikel zur Tiegel- und Pfannenidentifikation.